Kindergarten und Kinderkrippe Regenbogen

Leben – spielen – lernen unterm Regenbogen

Gruppen:

Im Kindergarten betreuen wir insgesamt 50 Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintrittsalter, in 2 Gruppen (je 25 in der Sonnen- und Sternengruppe). In der Kinderkrippe betreuen wir 12 – 14 Kinder ab 6 Monaten in einer Gruppe.

Wir sind in evangelischer Trägerschaft und orientieren uns an christlichen Werten. Bei uns stehen die Kinder mit ihren Familien im Mittelpunkt und Fokus unserer Arbeit. In unserem Kindergarten und unserer Kinderkrippe finden Kinder verschiedener Herkunft, Konfessionen und Religionen Platz. Die familiäre Atmosphäre unserer Einrichtung ist uns sehr wichtig.

Wir wollen den Kindern geben, was Ihnen an Leib, Seele und Geist gut tut, sie dort abholen, wo sie gerade stehen und sie in jeder Hinsicht fördern. Wir möchten die Entwicklung der Kinder zu einer selbstbewussten, gemeinschaftsfähigen, an ihrer Umwelt interessierten und fröhlichen Persönlichkeit unterstützen. Wir geben den Kindern Raum ihre Gaben und Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten. Auch der Leitgedanke von Maria Montessori „Hilf mir, es selbst zu tun“ prägt unsere Arbeit. Wir sehen in jedem Kind ein Geschenk Gottes, möchten es mit seinen Stärken und Schwächen lieb haben und den christlichen Glauben als Ermutigung und Vertiefung des Lebens weiter geben.

Unser engagiertes Team nimmt regelmäßig an Fortbildungen zu den verschiedenen Bildungs-bereichen und Themen teil. Grundlage unserer Arbeit ist das Bayerische Kinder -und Bildungsgesetz(BayKiBig). Die Zusammenarbeit mit den relevanten Fachstellen, der Stadt Maxhütte, sowie den umliegenden Einrichtungen und der Schule, sind für uns selbstverständlich. In 14-tägigen Teamsitzungen werden Angebote, Aktionen, Feste und Feiern, Termine u.s.w. besprochen und es besteht hier die Möglichkeit zu regelmäßigem Austausch. Besondere Highlights im Jahreslauf sind z.B. die Waldwoche, Müsli- und Thementage , Theater-besuch, Mitgestaltung von Familiengottesdiensten diverse Aktionen für die Vorschulkinder und vieles mehr. Etliche Aktionen richten sich auch nach und ergeben sich aus situationsorientierten Prozessen. Unsere gemeinsam erarbeitete Konzeption enthält unsere Leitbilder und die Standards unserer pädagogischen Arbeit. Hier werden sämtliche Bildungsbereiche und unsere Sicht- und Arbeitsweise dazu, beschrieben. Bei Interesse kann sie jederzeit eingesehen und gelesen werden.

Öffnungszeiten von Kindergarten und Kinderkrippe:
07:00 Uhr – 16:00 Uhr

 

Räumlichkeiten Kindergarten:

Eingangs- und Wartebereich: In unserem gemütlich eingerichteten Eingangsbereich können die Eltern nicht nur auf ihre Kinder warten, sondern sich auch zu Gesprächen treffen. Neben den jeweiligen Gruppenräumen stehen den Kindern folgende Räume zur Verfügung:

Garderobenbereich: Hier findet jedes Kind einen eigenen, mit seinem Namen gekennzeichneten Platz. Außerdem steht darüber für jede Familie ein „Postfach“ zur Verfügung.

Gang: Ein breiter Gang lädt mit verschiedenen Spielmöglichkeiten zur Beschäftigung während der Freispielzeit ein. An den ebenfalls hier befindlichen Tischen wird die gemeinsame Brotzeit und das Mittagessen eingenommen.

Intensivräume: Jeder Gruppe steht zusätzlich ein Intensivraum zur Nutzung mit Kleingruppen zur Verfügung. Hier können z.B. Experimente durchgeführt werden, gezielte Sprachförderung angeboten werden, Bilderbücher und Geschichten erlebt werden, kreatives Gestalten ausprobiert werden und vieles mehr. Auch diese Räume stehen den Kindern während der Freispielzeit zur individuellen Nutzung zur Verfügung.

Turnraum: Zur Unterstützung und Förderung der Kinder in ihrem natürlichen Bewegungsdrang wird der Turnraum zu festgesetzten Zeiten für Turnstunden genutzt. Für eine bestimmte Anzahl Kinder besteht auch hier die Freispielmöglichkeit. Der Turnraum steht beiden Einrichtungen zur Verfügung. Im anschließenden Aufbewahrungs- und Geräteraum werden sowohl Spielmaterialien als auch Turnutensilien aufbewahrt.

Sanitärraum: Hier gibt es 4 Toilettenkabinen, einen Waschtischbereich mit drei Becken, eine Dusche, sowie einen Wickeltisch mit Eigentumsfächern.

Küche: In der großzügig bemessenen Küche gibt es einen Erwachsenen- und einen Kinderbereich.

Hier werden z.B. Brotzeit, Getränke und das gelieferte Mittagessen vorbereitet und in gewissen Abständen ein Müslifrühstück zubereitet. Die Kinder können hier gemeinsam Plätzchen backen, Suppe, Spaghetti oder Pudding kochen und vieles mehr.

Büro und Personalraum: Hier werden die anfallenden Büroarbeiten erledigt, Teamsitzungen abgehalten und Eltern, bzw Entwicklungsgespräche geführt. Diesen Raum nutzen Kindergarten und Kinderkrippe gemeinsam, da auch hier die Leiterin beider Einrichtungen arbeitet.

Beiträge:

Eltern haben Anspruch auf einen monatlichen Zuschuss der Staatsregierung in Höhe von 100 Euro pro Kindergartenkind  – dieser Zuschuss wird dann mit den Benutzungsbeiträgen verrechnet.

Durchschnittliche tägliche Benutzungszeit

≥ 3-4 Stunden

Monatlicher Beitrag

≥ 4-5 Stunden

77,00 €

≥ 5-6 Stunden

85,00 €

≥ 6-7 Stunden

93,00 €

≥ 7-8 Stunden

101,00 €

≥ 8-9 Stunden

109,00 €

weitere Beiträge (monatlich):

Spielgeld 7,00 €
Getränkegeld 3,00 €
Mittagessen (bei 5 Tagen) 68,00 €

 

Räumlichkeiten Kinderkrippe:

Eingangsbereich: Der Eingangs- und sog. Kinderwagenabstellbereich, beinhaltet außerdem auch einen kleinen Arbeits- und Besprechungsbereich.

Garderobe: Auch hier findet jedes Kind einen eigenen und mit Namen versehenen Platz mit Postfach. Im hinteren Bereich können sich die Kinder in einem Bällebad austoben.

Gang: Dient als Bobbycar- Rennstrecke und Ausstellungsraum

Gruppenraum: Hier gibt es zwei Bereiche. Wir haben den farbenfrohen und gut ausgestatteten Spielbereich, sowie den kombinierten Intensiv- und Essbereich mit Küchenzeile, der auch die Beschäftigung mit einzelnen Kindern, oder Kleingruppen ermöglicht.

Sanitärraum: In der Kinderkrippe ist der große Wickelbereich am wichtigsten, daneben gibt es auch hier Dusche, Waschbecken, Toilette und Eigentumsfächer.

Schlafraum: In unserem liebevoll eingerichteten Schlafraum finden 12 Kinder Platz für einen gemütlichen und erholsamen Mittagsschlaf.

Teeküche

Garten: Unser großer Garten ist in einen Kindergarten- und einen Kinderkrippen Bereich unterteilt. Sandkästen, verschiedene Großgeräte, Fahrzeuge u.s.w., sowie viel Freifläche laden zum Spielen und Toben ein.

Beiträge:

Ab dem ersten Lebensjahr kann ein Zuschuss der Bayr. Staatsregierung in Höhe von 100 Euro für die Beitragszahlung gewährt werden (gehaltsabhängig).

Durchschnittliche tägliche Nutzungszeit
≥ 3-4 Stunden

Monatliche Beiträge

≥ 4-5 Stunden

154,00 €

≥ 5-6 Stunden

170,00 €

≥ 6-7 Stunden

186,00 €

≥ 7-8 Stunden

202,00 €

≥ 8-9 Stunden

218,00 €

weitere Beiträge (monatlich):

Getränkegeld und Spielgeld
10,00 €
Essenspauschale 55,00 €

Personal Kindergarten:
4 staatlich geprüfte Erzieherinnen (davon 2 in Teilzeit)
3 staatlich geprüfte Kinderpflegerinnen (davon 1 in Teilzeit)
1 Vorpraktikantin
1 Assistenzkraft

Personal Kinderkrippe:
3 staatlich geprüfte Erzieherinnen (davon 2 in Teilzeit)
1 staatlich geprüfte Kinderpflegerin
1 Berufspraktikantin

 

Evangelischer Kindergarten und
Evangelische Kinderkrippe Regenbogen
Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 6
93142 Maxhütte-Haidhof
Telefon Kindergarten: 09471-2297
Telefon Krippe: 09471-307657
E-Mail: kita.maxhuette@elkb.de

Träger von Kindergarten und Kinderkrippe
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Maxhütte-Haidhof
Bahnhofstr. 4
93142 Maxhütte-Haidhof